Geräte dieser Art werden in einer Produktionsvorstufe bei der Herstellung von Booklet-Etiketten eingesetzt oder in Etikettendruckmaschinen integriert.

Bei der Internationalisierung von Konsumentenprodukten wie z.B. Hautschutz- und Pflegemitteln, Müsli- und Cerealienprodukten, aber auch bei anderen Anwendungsfällen wie z.B. Schädlingsbekämpfungsmitteln sind ausführliche und aufwändige Produktbeschreibungen gesetzlich vorgeschrieben. Diese können für die einzelnen Länder unterschiedlich sein, mindestens aber unterscheiden sie sich in der Landessprache. Sie sollen auf Inhaltsstoffe verweisen, Anwendungs- und Warnhinweise geben und die für den Einzelhandel üblichen Markierungen und Barcodes aufweisen. Anstatt für jedes Land eine spezielle Produktvariante zu gestalten und sich somit bei Disposition, Lagerhaltung und Individualisierung Mehrkosten aufzuladen, wird vermehrt auf Booklet-Etiketten zurückgegriffen, die in Bookletform alle Hinweise in allen Sprachen enthalten und Standardprodukte damit erst beim Komsumenten individualisieren.

Solche Booklet-Etiketten müssen nicht nur sicher und präzise vereinzelt und zugeführt werden, sondern danach auch noch mit einer Klebefolie auf dem Produkt fixiert sein. Dafür haben wir unsere Module entwickelt, die in Varianten für die unterschiedlichen Branchen und speziellen Einsatzgebiete projektiert und gebaut werden.

Anwendungsbereiche:

  • Pharma
  • Kosmetik
  • Lebensmittelverpackung
  • Hygiene in Industrie und Haushalt
  • Chemie
  • u.v.m.

Produktbeschreibung

 

Kraus0906-01Kraus0906-02

Postadresse

KRAUS Maschinenbau GmbH
Max-Planck-Str. 32
D-78549 Spaichingen

Kontaktdaten

Telefon: +49 (0) 7424 / 93 13 99 0
Telefax: +49 (0) 7424 / 93 13 99 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  migermany
Go to top